Implantate

Vorbeugung gegen Knochenabbau

Durch die Versorgung mit Implantaten ist es möglich, jeden verloren gegangenen Zahn zu ersetzen. So ist gewährleistet, dass der Knochen sich an dieser Stelle nicht abbaut.

Implantate werden seit etwa 30 Jahren gesetzt. Dementsprechend ist es ein sicheres Verfahren, um Zähne zu ersetzen.

Durch Anfertigung einer dreidimensionalen Ansicht ihres Knochens kann auf den Millimeter genau Länge, Durchmesser und Neigung des Implantates geplant werden.

Damit wird nahezu jedes mögliche Risiko ausgeschlossen.

Auf Wunsch setzten wir auch Vollkeramische Implantate.

Übrigens: Das Setzen eines Implantates dauert im Schnitt nur 10-12 Minuten.